Mit "L.I.E.B.E.", kehrt Götz Alsmann zurück. Nicht nur ins Rampenlicht, sondern auch zum guten, alten, wahren deutschen Schlager-Liedgut.

Nach seiner erfolgreichen Album-Trilogie "In Paris" (2011), "Am Broadway" (2014) und "In Rom" (2017) entdeckt er Altes neu und fördert es aktualisiert und aufgefrischt zu Tage.

Die Palette der von ihm für das neue Album ausgewählten Lieder reicht von Bert Kaempfert, Johannes Heesters und Udo Jürgens bis hin zu Ilse Werner.

Götz Alsmann gelingt erneut mit feinen Arrangements, dezent-impulsivem Spiel und seiner unverkennbaren, einfühlsamen Stimme, eben jene spannende musikalische Atmosphäre zu erzeugen, die das Publikum ... ja, entzückt.

 

L.I.E.B.E. Tracklist


1. L.I.E.B.E
 2. So einen jungen Mann
 3. Man müsste Klavier spielen können
 4. Unter den tausend Laternen
 5. Musik liegt in der Luft
 6. Was ich dir sagen will
 7. Gestern Abend ging ich aus
 8. Der Sommerwind
 9. Ganz leis‘ erklingt Musik
 10. Amigo
 11. Nur eine schlechte Kopie
 12. Mein Herz hat heut‘ Premiere
 13. Sag mir nie wieder „Je t’aime“
 14. Du darfst mir nie mehr rote Rosen schenken
 15. Zauberlied
 16. Liebe ist doch kein Ringelreih’n
 17. Wo?
 18. Bim Bam (Bonustrack)
 19. An einem Abend im April (Bonustrack)
 20. Die kleine Stadt will schlafen geh‘n

Das Beste von Götz Alsmann streamen